Sensoren in der Oberfläche

Die Integration von Sensoren richtet sich immer an den Anforderungen des jeweiligen Bauteils aus. So können Sensoren auf planaren oder gekrümmten Bauteilen auf unterschiedlichen Materialien wie Metallen, Kunststoffen und Keramiken hergestellt werden. Mit der Sensosurf Technologie verschwinden Sensoren in der Oberfläche, denn die Schichten sind hauchdünn und mit unter 5 µm bis zu 10-mal dünner als ein menschliches Haar. Gleichzeitig sind die Schichten sehr robust und widerstandsfähig. Damit können sie in abrasiven Umgebungen sowie Hochtemperaturbereichen eingesetzt werden. Die Messprinzipien richten sich je nach Einsatzfeld und Informationsbedarf. Es können eine Vielzahl von Messgrößen mit z.B. resistiven, kapazitiven, thermoelektrischen oder auch induktiven Messprinzipien erfasst werden. Sensorintegration ist damit für industrielle Komponenten wie Wälzlager, Zahnräder, CFK-Bauteile oder Linearführungen prädestiniert, aber nicht nur auf diese beschränkt.

Die einzigartigen Technologien der Sensorintegration sind ganz auf Ihre mechanischen Bauteile und Maschinen zugeschnitten. Und Sie erhalten Informationen und nicht nur Daten!

Sensosurf bietet komponenten-spezifische Sensor-Designs und Sensor-Anwendungen. Um Ihrer intelligenten Komponente die beste Leistung zu geben, wählt Sensosurf maßgeschneiderte Sensor-Schichten. Zum Aufbau dieser Sensoren werden eine Vielzahl von Fertigungsprozessen von der Dünnschicht- bis zur Drucktechnologie verwendet.

Sensosurf gibt Ihnen nicht nur Daten – sie interpretieren sie auch mithilfe von maßgeschneiderten Machine Learning-Algorithmen. So erhalten Sie Echtzeitinformationen über das Maschinenelement und eine Bewertung des Produktionsstatus. 

Sensosurf bietet Ihnen eine Vielzahl von Informationen –  in Abhängigkeit von der Anwendung und angepasst an Ihre Bedürfnisse. M2M-Informationen werden über sichere Standardprotokollsprachen wie UPC UA bereitgestellt. Die Benutzerinteraktion erfolgt über verschiedene Schnittstellen wie E-Mail, Dashboards oder andere kundenspezifische Kanäle.

Sie möchten weiteres Infomaterial?

Klicken Sie hier