Das sagen unsere Teilnehmer:

 Eine interessante Agenda für Industrie 4.0",

Head of Technology, Automobilhersteller

 

Ich fand die Konferenz sehr interessant!,

Dr. Mirjam Sick, Vice President R&D Program and Innovation Management, Andritz Hydro AG

    

Es war eine tolle Veranstaltung. Ich war wirklich beeindruckt.,

Prof. Dr. Peter Mattheis, Hochschule Furtwangen

    

Ein zukunftsweisendes Format. Ich finde es super, dass Sie solch eine qualifizierte Veranstaltung auf die Beine stellen.",

Prof. Dr. Ulrich Sailer, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

    

„Vielen Dank für diese interessante Vortragsreihe. Die Idee der Internet-Konferenz gefällt mir sehr gut.",

Christoph Stelberg, Strategic Foresight Automation, WAGO Kontakttechnik GmbH & Co KG

 

„…fand ich wirklich von den Themen sehr interessant und inhaltlich sehr gut aufbereitet. Alles in allem klasse gemacht!“ ,

Barbara Seiwert, Sales Director, PA Consulting Group

2. Zukunftsforum Daten. Hightech. Menschen. als Online-Konferenz am 15. März 2018

Industrie und Informationstechnologie wachsen zusammen. Vernetzte, intelligente Systeme ermöglichen schnellere Prozesse und genauere Prognosen. Daten sind der Schlüssel für diese Zukunftsperspektiven. Und die Menschen, die diese neuen Technologien umsetzen.

Das Zukunftsforum Daten. Hightech. Menschen. ist die führende Online-Konferenz in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die sich vor dem Hintergrund der immer schnelleren Digitalisierung der Industrie mit den Chancen und Herausforderungen dieser Entwicklung, den technischen Möglichkeiten und den entsprechenden Auswirkungen auf unseren Arbeitsalltag beschäftigt.

Über 150 erwartete Teilnehmer aus der DACH Region werden sich am 15. März 2018 über neue Ansätze, neueste Technologien und Kundenerfahrungen informieren und in Diskussionen austauschen. Darüber, was Daten-orientierte Ansätze für neue Perspektiven bieten, z. B. für das Innovations- und Technologiemanagement, die vorausschauende Wartung, adaptive Maschinen- und Prozesssteuerungen sowie digitale Geschäfts- und effizienteste Energieoptimierungsmodelle.

Future Lab der Ars Electronica in "Homo Digitales" des BR Fernsehens ist auch bei uns auf dem Zukunftsforum!    

Weil wir uns in diesem Zukunftsforum besonders viel vorgenommen haben, stehen Ihnen drei virtuelle Konferenzräume zu den Themen Innovations- und Technologiemanagement, Industrie 4.0 und Energiemanagement zur Verfügung.

Für kurze präzise 30-minütige Vorträge und virtuelle Workshops mit Experten. Von insgesamt 30 Referentinnen/en von Forschungsinstituten, Start-Ups und renommierten Unternehmen. Selbstverständlich können Sie jederzeit zwischen den Themen wechseln.

Sie finden die genaue Agenda, die Referenten, Abstracts zu ihren Vorträgen sowie die Anmeldemöglichkeiten auf den folgenden Seiten.

Sie können doch nicht teilnehmen oder möchten nachträglich parallele Vorträge hören? Kein Problem. Nach dem Event stehen Ihnen im Downloadbereich für vier Wochen alle Dokumente sowie die Aufzeichnungen aller Vorträge zur Verfügung.

Bereits auf unserer ersten Veranstaltung im März 2017 konnten wir über 150 Teilnehmer von 75 namhaften Firmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz begrüßen:

3 M    Adam Opel    Adidas   Andritz    ALD Vacuum    Aurubis    Bayer     BearingPoint     BKW    Byk-Chemie    Benteler    BMW     Borealis     Carl Zeiss     Continental    dena    Deutsche Bahn    Drägerwerk    Daimler    Evonik    EWZ    Festool    Fronius    Goldbeck    Hexagon    Henkel   Harting   InfraServ   Jungheinrich   J. Schmalz     Kone    Lufthansa    Merck    Mahle     MVV      Magna    N-ergie     ÖBB   Olympus   Phoenix     Robert Bosch    Rittal    SAP    SBB    Siemens    SMA Solar    Schaeffler       Voith     Vattenfall    Valeo    Viessmann    Vitra    Vetter-Pharma    voestalpine   Wago    Witzenmann   Weidmüller   ZF

> 60% der Teilnehmer hatten eine Führungs-, Produkt- oder Projektverantwortung.

 Überzeugen Sie sich selbst, melden Sie sich an und schalten Sie sich am 15. März einfach von Ihrem Arbeitsplatz aus zu, zeitlich flexibel und ohne Reisezeiten.

Wir freuen uns auf Sie!