Energiemanagement im Digital Enterprise

Die Zertifizierung gemäß ISO50001 boomt in Deutschland. Die Motivation liegt oft in der Reduzierung der EEG-Umlage. Ein schöner Nebeneffekt: Reduzierter Verbrauch. Energiemanagement gemäß ISO50001 wird immer die Grundlage für das Handeln und der Freifahrtschein für Konformität.

Kernelement ist immer ein technisches Energiemanagement System, das Transparenz schafft - wieviel Energie verbrauche ich wann und wo. Nur so kann die Energie- und Ressourceneffizienz dauerhaft gesteigert werden. Es besteht zunehmend der Wunsch, auch die Produktion selbst zu erfassen und zu optimieren. Dazu trägt auch die Diskussion rundum Industrie 4.0 bei.

Energiemanagement mit SIMATIC trägt diesem Trend Rechnung mit einen in die Automatisierung integrierten Ansatz: Integrierte Energiedatenerfassung, maschinen-nahes-Energiemanagement, Skalierbarkeit von der Anlage- bis hin zum unternehmensweiten System konform zu ISO50001. 

Sehen Sie den interessanten Vortrag „Energiemanagement im Digital Enterprise“ von Edwin Shirzad,
Digital Factory Division, Siemens AG, gehalten auf unserem Online-Zukunftsforum Daten. Hightech. Menschen. am 09. März 2017.